catz finefood Classic

Liebe FutterTester,

am Dienstag, 11.02.2020 um 08:00 Uhr, beginnt die Anmeldung (24 Stündige Anmeldephase) für einen neuen KatzenFutter-Test. Dieses Mal geht es um die neuen Sorten Nassfutter catz finefood Classic aus dem Hause Pets Nature. 100 bei uns registrierte Katzenbesitzer haben die Möglichkeit die verschiedenen Sorten zu testen.

Jeder ausgeloste FutterTester erhält 12 x 200 g Dosen catz finefood Classic.

So habt ihr die Möglichkeit, das Katzen Nassfutter in allen Sorten zu testen!

Das sagt der Hersteller:

catz finefood Classic bietet mit 12 ausgewogenen Sorten eine moderne und katzengerechte Ernährung für alle Samtpfoten an.

Katzen sind Fleischfresser, das wissen mittlerweile alle fürsorglichen Katzenfreunde. Doch nach wie vor gibt es große Qualitätsunterschiede bei handelsüblichem Katzenfutter. Katzen gehören zu den Beutejägern und ihr kurzes Verdauungssystem ist auf Fleisch als Hauptbestandteil der Nahrung ausgelegt. Für catz finefood Classic werden ausschließlich gutes Fleisch und ernährungsphysiologisch sinnvolle Innereien verarbeitet. Ergänzt wird die Rezeptur durch eine anteilsmäßig geringe Menge katzengerechter Früchte, Gemüse, Kräuter und Öle. Das ursprüngliche Beutetier der Katze angemessen zu ersetzen, ist das Ziel von catz finefood!

catz finefood Classic – es zählt auch das, was nicht drin ist!

Es gibt einige Zutaten, die sich in vielen Katzenfuttern finden, aber katzengerecht, hochwertig oder nutzbringend sind sie nicht. Deswegen verwenden wir bei catz finefood aus Prinzip

  • kein Formfleisch
  • kein Knochenmehl
  • kein Sojaprotein als Ersatz für tierische Proteinquellen
  • kein Getreide
  • kein Zucker
  • keine künstlichen Farbstoffe
  • keine Lockstoffe
  • keine künstlichen Aromen
  • keine Konservierungsstoffe
  • kein Cassia Gum

Billige Füllstoffe und künstliche, das Futter maskierende Zusatzstoffe sind kein Qualitätsmerkmal für hochwertige Katzennahrung!

Die Herstellung von catz finefood Classic

Für die Zubereitung von catz finefood Classic verwenden wir ausschließlich frisches Fleisch und Innereien. Fleischmehle, Fleischpasten oder Formfleisch haben bei uns nichts zu suchen! Alle Zutaten werden täglich frisch in der Produktion angeliefert – wo immer möglich von regionalen Betrieben und lokal ansässigen Jägern.

Nachdem alle Rohwaren unsere strengen Qualitätskontrollen bestanden haben, werden die Zutaten entsprechend der jeweiligen Sorte grob gewolft. Das ist die Grundlage für die so begehrte catz finefood „all meat“ Konsistenz. Anschließend werden Obst, Gemüse, Kräuter, Öle und Mineralstoffe hinzugegeben und alles gründlich miteinander vermischt.

Die noch rohe Nahrung wird nun in die Dosen und Pouches abgefüllt. Egal ob Dose oder Pouch, innerhalb einer Rezeptur ist die Zusammensetzung für alle Verpackungsarten gleich. Auf eine gründliche Reinigung der Pouch- und Dosenränder erfolgt das sorgfältige Versiegeln. Nun kann keine Luft mehr an die Nahrung gelangen. Im letzten Herstellungsschritt wird die Nahrung im Autoklaven (also unter Wärme und Druck) haltbar gemacht. So kann auf Konservierungsmittel verzichtet und eine größtmögliche Erhaltung der Nährstoffe gewährt werden. Entdecke auch du die exzellente Qualität und saftige Frische von catz finefood Classic!

 

Am Ende des 24-stündigen Anmeldezeitraums entscheidet dann wie immer das Losverfahren, wer es von Euch unter die 100 glücklichen Teilnehmer schafft und das neue Katzenfutter testen darf.

Noch ein kleiner Hinweis in eigener Sache:

Solltest Du in letzter Zeit umgezogen sein, so bitten wir Dich deine Adressdaten entsprechend bei uns auf www.FutterTester.de unter der Rubrik Einstellungen, vor der Anmeldung abzuändern. Eine erneute Zusendung der Test Ware kann bei Retouren leider aufgrund der Testfrist nicht erfolgen.

Es ist je registrierter E-Mail-Adresse, Nutzer/Name und Postanschrift (dementsprechend auch pro Haushalt) nur ein Test möglich. Schließlich sollen möglichst viele unterschiedliche FutterTester in den Genuss der Aktion kommen. 

Wir wünschen allen Teilnehmern schon jetzt viel Spaß!